Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln

  • So, 04. August, 12:00 Uhr
  • Mittersill

Ergebnisliste


Sieg für Salzburg beim Vier Länderranggeln in Mittersill - Ländersieg für den Hundstoa Hagmoar Christoph Eberl

 

Am 04. August stand das große Vier Länderranggeln auf dem Programm. Die Mittersiller stellten wieder eine großartige Veranstaltung mit gewaltiger Preisgestaltung auf die Beine. Auch das Wetter spielte mit, die vielen Zuschauer erlebten einen tollen Sportnachmittag mit 146 aktiven Rangglern.

 

Schülerranggeln

Bei den Schülern gab es mit 93 Startern einen neuen Teilnehmerrekord, allein in der Klasse bis 10 Jahre waren nicht weniger als 36 Ranggler eingeschrieben. Wer es da unter die ersten drei schaffte, musste schon einiges leisten.  Die Salzburger Schülerranggler erreichten insgesamt acht Preise. Klassensiege gab es für den Pongauer Tristan Laubichler bis 8 Jahre und den Leoganger Andreas Scheiber bis 14 Jahre. Zweite Preise holten sich der die beiden Piesendorfer Felix Eder bis 8 Jahre und Tobias Bernsteiner bis 14 Jahre, sowie der Pongauer Michael Hacksteiner bis 10 Jahre. Die Pongauer Hansi  Schnell und Marcel Leitner wurden bis 10 und bis 12 Jahre Dritte, ebenso der Bramberger Simon Steiger  bis 14 Jahre.

 

Länderranggeln

Nach dem Schülerranggeln ging es mit dem Länderranggeln weiter. Die Salzburger Ranggler  kämpften hervorragend. Sie gewannen gegen Tirol mit 7:3, gegen die Bayern (die einige Verletzte haben und nur mit vier Rangglern antreten konnten) 9:1 und gegen Südtirol ebenfalls 9:1. Herausragend präsentierte sich der Leoganger Christoph Eberl, der mit drei Blitzsiegen den Ländersieg feiern konnte.  Auch Christopher Kendler, Hermann Höllwart, Gerald Grössig und Christian Pirchner brachten eine starke Leistung.

Die zweitplatzierten Tiroler gewannen gegen Bayern ebenfalls mit 9:1 und gegen Südtirol mit 8:2. Südtirol gegen Bayern endete 8:2

Bei den Tirolern und Südtirolern siegten mit Michael Schoner und Siegmar Lamprecht zwei Altmeister, bei den Bayern ging der Ländersieg an Obmann Hans Schwabl.

Die Salzburger Mannschaft wurde  von der Sportunion Salzburg mit neuen Trainingsjacken ausgestattet, die vom Pinzgauer Bezirksreferenten Rudi Hinterlechner übergeben wurden.

 

Ergebnis Länderranggeln

 

  1. Salzburg 25 Punkte (1. Christoph Eberl, Leogang 2. Christopher Kendler, Saalbach 3. Hermann Höllwart, Taxenbach/E 4. Gerald Grössig, Niedernsill 5. Christian Pirchner, Taxenbach/E)
  2. Tirol 20 Punkte (1. Michael Schoner, Brixental/W 2. Michael Gschösser, Alpbach 3. Stefan Sulzenbacher, Brixental/W 4. Albert Warscher, Matrei 5. Hannes Kostenzer, Alpbach)
  3. Südtirol (1. Siegmar Lamprecht, Passeier 2. Aaron Engl, Terenten 3. Markus Wolfsgruber, Vintl 4. Benedikt Engl, Terenten 5. Stefan Wolfsgruber, Vintl)
  4. Bayern (1. Hans Schwabl 2. Stefan Zeller 3. Lukas Stöberl 4. David Stöberl

 

 

Preisranggeln Jugend und Allg. Klasse

Anschließend fand noch ein int. Preisranggeln statt. In der Jugend holten sich die beiden Pongauer Brüder Hubert und David Illmer bis 14 und bis 16 Jahre  jeweils den dritten Platz. Der Bramberger Josef Mair wurde bis 18 Jahre ausgezeichneter Zweiter.

 

Den Klassensieg in der Klasse IV sicherte sich der Bramberger Michael Voithofer. In der stark besetzten Klasse III wurde der Piesendorfer Ulrich Hochkogler Zweiter vor dem Saalbacher Markus Mittermayer. In der Klasse II  gab es im Finale lauter Unentschieden, schließlich gewann Hansjörg Voithofer aus Bramberg vor dem Niedernsiller Thomas Grössig und dem Leoganger Christoph Eberl, der mit diesem Preis wieder in die Meisterklasse I aufgestiegen ist.

In der Meisterklasse I wurde Christopher Kendler nach einem Sieg gegen Hans Schwabl und zwei Unentschieden Zweiter. Der Sieg ging an den Brixentaler  Michael Schoner, der in der ersten Runde nach gut fünf Minuten den Niedernsiller Gerald Grössig besiegen konnte.

 

Am Samstag, den 10. August um 14.00 Uhr wird im Rahmen des Talfestes in der Wildschönau ein Ranggeln veranstaltet, dabei geht es wieder um wichtige Alpencuppunkte.

 


Bilder

  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
  • Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • Sa, 10. August, 14:00 Uhr
    Int. Alpencupranggeln
    Ergebnisliste
  • Do, 15. August, 13:00 Uhr
    Hochgründeckranggeln - kein Punkteranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 01. September, 12:00 Uhr
    Schutzengelranggeln - kein Punkteranggeln (findet nur bei schönem Wetter statt)
    Krimmler Tauernhaus
  • So, 08. September, 12:00 Uhr
    Schmittenranggeln - int. Alpencupranggeln
    Schmittenhöhe, Zell am See
  • So, 15. September, 13:00 Uhr
    Tiroler Abschlussranggeln - int. Alpencupranggeln (mit Klasse 4-6 Jahre)
    Hart im Zillertal