Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln

  • So, 21. Juli, 13:00 Uhr
  • Alpbach

Ergebnisliste


Staatsmeisterschaft

 

Schüler

  1. Tobias Bernsteiner, Piesendorf
  2. Max Spitaler, Zillertal                                          13 Teilnehmer
  3. Georg Holaus, Zillertal

 

Jugend

  1. Lukas Mattersberger, Matrei
  2. Helmut Salzmann, Saalbach                                 16 Teilnehmer
  3. David Illmer, Pongau

 

Allgemeine Klasse

  1. Christoph Mayer, Taxenbach/E
  2. Christopher Kendler, Saalbach                             19 Teilnehmer
  3. Hermann Höllwart, Taxenbach/E

 

 

 

Ranggel Staatsmeisterschaft in Alpbach - Salzburger wieder sehr erfolgreich

 

Mit zwei Titeln, zwei Vizemeistern und zwei dritten Plätzen kehrten die Salzburger am Sonntag, den 21. Juli von der Staatsmeisterschaft in Alpbach heim.

Obwohl es bis Mittag nicht nach Schönwetter aussah, wagten es die Veranstalter und richteten den Platz im Freien her. Und wirklich wurde es im Laufe des Nachmittags immer schöner und es wurde ein toller Ranggelnachmittag mit spannenden Kämpfen.

 

Bei den Schülern setzte sich der Piesendorfer Favorit Tobias Bernsteiner in beeindruckender Manier durch. Mit drei Siegen und einem Freilos holte er den Titel.

 

In der Jugendklasse schafften es von den acht angetretenen Salzburgern vier in die zweite Runde. Leider schied der Pongauer Mitfavorit Kilian Wallner bereits in der ersten Runde mit einem Unentschieden gegen den Brixentaler Stefan Gastl aus. In der zweiten Runde setzte sich dann David Illmer aus dem Pongau gegen den Alpbacher Johannes Hausberger durch, der Saalbacher Helmut Salzmann hatte ein Freilos. Rupert Eder aus Leogang (gegen den Favoriten Lukas Mattersberger aus Matrei) und Marcel Pichler aus Mittersill (gegen den Zillertaler Martin Hauser) verloren ihre Kämpfe. Damit blieben vier Ranggler übrig. Salzmann setzte sich gegen Hauser durch, Mattersberger gewann gegen Illlmer. Im Finalkampf zeigte Mattersberger noch einmal seine Stärke und bezwang auch Salzmann. Im Kampf um Platz drei gelang Illmer in der letzten Minute der Sieg.

 

In der Allgemeinen Klasse traten neunzehn Ranggler (darunter acht Salzburger) an. Schon in Runde eins trafen einige starke Paare aufeinander, so schieden unter anderem auch der Taxenbacher Christian Pirchner und der Matreier Rene Mattersberger durch unentschieden aus. Acht Ranggler kamen in die zweite Runde, die schon entscheidend war. Denn hier gab es nur zwei Sieger. Christoph Mayer, Rangglerverein Taxenbacn/E (gegen Gerald Grössig, Niedernsill) und Christopher Kendler, Saalbach (gegen Michael Gschösser, Alpbach).

Zwei weitere starke Paare kämpften unentschieden und mussten um Platz drei kämpfen. Rekordsieger Hermann Höllwart aus Taxenbach, der nach seiner Verletzung wieder mit dabei war, kämpfte gegen den Brixentaler Michael Schoner unentschieden, der Leoganger Christoph Eberl und der Brixentaler Stefan Sulzenbacher trennten sich ebenfalls unentschieden. In der nächsten Runde gelang Höllwart ein Sieg gegen Sulzenbacher, das bedeutete Rang drei.

Der Finalkampf zwischen Kendler und Mayer endete ebenfalls mit einem Unentschieden, die beiden hatten aus den Vorrunden exakt die selbe Siegerzeit, so entschied das Los. Mayer gewann schließlich vor Kendler. Damit gab es übrigens eine Neuauflage des Ergebnisses von 2018.

 

Beim int. Preisranggeln erkämpften die Salzburger zwölf Preise. Es gab vier Klassensiege durch den Pongauer Tristan Laubichler bis 8 Jahre, den Piesendorfer Tobias Bernsteiner bis 14 Jahre, den Pongauer Kilian Wallner bis 18 Jahre und den Saalbacher Christopher Kendler in der Meisterklasse I.

Zweite Plätze erkämpften Hansi Höllwart (Pongau) bis 8 Jahre, Andreas Scheiber (Leogang) bis 14 Jahre, Hubert Illmer und David Illmer (Pongau) bis 16 und bis 18 Jahre, Daniel Schager und Andreas Moser (Piesendorf) in den Klassen III und II und Gerald Grössig (Niedernsill) in der Klasse I. Christoph Eberl (Leogang) wurde in der Klasse II Dritter.

 

Am nächsten Sonntag, den 28. Juli um 10.00 Uhr findet das Hundstoa Ranggeln statt. Wie jedes Jahr wird mit einer Bergmesse eröffnet, danach beginnen die Kämpfe. Ab 7.00 Uhr kann man mit der Schwarzeck Bahn im Ortsteil Hintermoos (Maria Alm) auffahren, von dort weg fahren Taxibusse oder man kann zu Fuß weiter gehen.

 

Noch ein Sendungshinweis. Unser Obmann Hans Bernsteiner und der Fahnenspender Sepp Schnaitl aus Maria Alm waren letzte Woche zu Gast beim ORF Salzburg. Das Gespräch mit Conny Deutsch wird kommenden Mittwoch zwischen 18.00 und 19.00 Uhr in der Sendung "Guad aufgleg't" ausgestrahlt. Die Sendung kann auch im Internet "nachgehört" werden.

 

Die Wirtsleute vom Statzerhaus und der Salzburger Rangglerverband freuen sich auf viele aktive Ranggler und zahlreiche Besucher aus nah und fern.

 

 

 

 

 

 

 


Bilder

  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Punkteranggeln

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • So, 28. Juli, 10:00 Uhr
    Hundstoaranggeln - immaterielles UNESCO Kulturerbe - kein Punkteranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 04. August, 12:00 Uhr
    Vier Länderranggeln und int. Preisranggeln
    Ergebnisliste
  • Sa, 10. August, 14:00 Uhr
    Int. Alpencupranggeln
    Ergebnisliste
  • Do, 15. August, 13:00 Uhr
    Hochgründeckranggeln - kein Punkteranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 01. September, 12:00 Uhr
    Schutzengelranggeln - kein Punkteranggeln (findet nur bei schönem Wetter statt)
    Krimmler Tauernhaus