Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln

  • Sa, 18. Juni, 14:00 Uhr
  • Matrei in O., Tirol

Ergebnisliste


Zwei Topfavoriten schieden bereits frühzeitig aus – Staatsmeistertitel im Ranggeln für Mattersberger, Gastl und Hacksteiner

 

Bei brütender Hitze fanden am 18. Juni im Tauernstadion in Matrei in Osttirol die Ranggler Staatsmeisterschaft und ein int. Preisranggeln statt. 109 Ranggler (aufgrund des Samstag Termins nicht ganz so viele wie bei den letzten Veranstaltungen) nahmen daran teil. Aus Salzburger Sicht kann man sehr zufrieden sein. Insgesamt wurden 21 der wunderschönen Trophäen erkämpft, 18 gingen nach Tirol, zwei nach Südtirol und einer nach Bayern.

Staatsmeisterschaft

Der Höhepunkt war natürlich die mit Spannung erwartete Staatmeisterschaft.

Bei den Schülern schafften es die zwei Pongauer Michael Hacksteiner und Alexander Hausbacher, sowie der Saalbacher Martin Hartl und der Alpbacher Simon Margreiter unter die letzten vier. Hacksteiner setzte sich gegen Hartl, Margreiter gegen Hausbacher durch. Damit kämpften die beiden um den Titel. Genau eine Sekunde vor Schluss konnte Hacksteiner den Alpbacher besiegen und über den Titel jubeln. Platz drei ging Hausbacher, Hartl musste leider verletzungsbedingt aufgeben.

In der Jugend fehlten  einige starke Kämpfer. Und es gab mit dem Wildschönauer Stefan Gastl auch einen klaren Favoriten. Der Salzburger Landesmeister Daniel Pail bekam es gleich in der ersten Runde mit Gastl zu tun und musste sich nach einer knappen Minute geschlagen geben. Dafür sprangen die zwei Piesendorfer Tobias Bernsteiner und der erst 15 jährige Raphael Gaschnitz, sowie der Saalbacher Peter Reiter  in die Bresche. In der vorletzten Runde besiegte Gastl Bernsteiner und Gaschnitz setzte sich gegen Reiter durch. Damit war die Sensation perfekt und Gaschnitz, heuer erst Aufsteiger in der Jugendklasse, bestritt das Finale gegen Gastl. Dieser ließ nichts anbrennen und holte sich den Titel vor Gaschnitz. Den Kampf um Rang drei entschied Bernsteiner für sich.

In den allgemeinen Klassen fehlten ebenfalls einige starke Salzburger. Die Topfavoriten waren aber alle am Start. Das Los wollte es so, dass gleich in der ersten Runde die beiden Alpencupführenden Philip Holzer, Matrei und Hermann Höllwart, Taxenbach/Eschenau  aufeinandertrafen.  Die beiden lieferten sich einen heißen Kampf, am Ende trennten sie sich unentschieden und schieden vorzeitig aus. Es gab noch einige Unentschieden und am Ende schafften es zwei Tiroler und zwei Salzburger ganz nach vorne. Der Niedernsiller Gerald Grössig traf auf den Tiroler Meister Lukas Mattersberger aus Matrei. Er musste sich leider durch einen Blitzangriff geschlagen geben. Damit war Mattersberger schon der neue Staatsmeister, denn Daniel Schager, Piesendorf und Stefan Sulzenbacher, Brixental/Wildschönau kämpften unentschieden. Beim Nachranggeln setzte sich Sulzenbacher durch und wurde Zweiter vor Schager.

Int. Preisranggeln

Beim Preisranggeln gab es für Salzburg sechs Klassensiege durch Erik Perfeller - Piesendorf bis 6 Jahre, Hansi Höllwart und Michael Hacksteiner - Pongau bis 10 und bis 14 Jahre, Florian Scheiber – Leogang bis 16 Jahre, Almin Klicic – Taxenbach/E Klasse IV und Daniel Schager – Piesendorf Klasse III.

Zweite wurden Lukas Riedlsperger – Leogang bis 6 Jahre, Matthias Herzog – Maria Alm bis 10 Jahre, Vinzenz Mair – Bramberg bis 12 Jahre, Raphael Gaschnitz – Piesendorf bis 16 Jahre, Daniel Pail – Saalbach bis 18 Jahre und Franz Höllwart – Pongau Klasse IV.

Dritte Plätze holten Anton Holzer – Saalbach bis 6 Jahre, Peter Reiter – Saalbach bis 18 Jahre,  Jakob Rohregger – Bramberg Klasse III und Andreas Moser – Piesendorf Klasse II.

Nächste Veranstaltungen

Nächsten Sonntag, am 26. Juni findet im Rahmen des Bergfestes auf der Schmittenhöhe bei Zell am See wieder ein Alpencupranggeln statt. Beginn ist um 12.00 Uhr.

Eine Woche später, am Sonntag, den 3. Juli wird in Rauris das Länderranggeln Salzburg – Tirol mit einem int. Preisranggeln ausgetragen

 

 

 

 

 


Bilder

  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • So, 26. Juni, 12:00 Uhr
    Schmittenranggeln, int. Alpencupranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 03. Juli, 12:00 Uhr
    Länderranggeln Salzburg - Tirol und int. Preisranggeln
    Rauris, Salzburg
  • So, 10. Juli, 12:00 Uhr
    Kreuzjochranggeln, int. Alpencupranggeln
    Kreuzjochhütte Zillertal, Tirol
  • So, 24. Juli, 12:00 Uhr
    Int. Alpencupranggeln
    Alpbach, Tirol
  • Sa, 30. Juli, 14:00 Uhr
    Bayrische Landesmeisterschaft, kein int. Ranggeln
    Bichleralm, Weißbach an der Alpenstraße, Bayern