Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln

  • Mo, 06. Juni, 13:00 Uhr
  • Terenten, Südtirol

Ergebnisliste


Philip Holzer siegt vor Gerald Grössig und Andreas Hauser

Kleine Salzburger Mannschaft beim Pfingstranggeln in Terenten

 

Nach zweijähriger Pause fand am Pfingstmontag wieder das traditionelle Ranggeln in Terenten statt. Die Salzburger waren mit kleinen Abordnungen aus acht Vereinen vertreten.

Schüler und Jugend

Bis 10 Jahre schafften es der Pongauer Hansi Höllwart und der Piesendorfer Felix Eder unter die letzten drei. Die beiden lieferten sich einen starken Kampf, den Höllwart kurz vor Ende der Kampfzeit gewann. Felix Eder wurde Dritter. Im Finale musste sich Höllwart dem Matreier Michael Mariner geschlagen geben.

Bis 12 Jahre wurde Jakob Höller aus Piesendorf  bei zwanzig Teilnehmern ausgezeichneter Zweiter hinter dem Matreier Gabriel Mariner. Zuvor gelangen ihm vier schnelle Siege.

In der Jugend war Salzburg nur durch den Saalbacher Peter Reiter vertreten, er schied leider in Runde eins kurz vor Ende der Kampfzeit aus.

 

Allgemeine Klassen und Hagmoar

In den allgemeinen Klassen erreichte der Bramberger Jakob Rohregger Rang drei in der Klasse III. Nach einem Sieg gegen Aaron Engl aus Terenten verlor er im Finale gegen den späteren Klassensieger Matthias Gufler aus dem Passeiertal.

In der Meisterklasse I fehlten unter anderem der im Alpencup führende Taxenbacher Hermann Höllwart und der Drittplatzierte Matreier Lukas Mattersberger. Der Niedernsiller Gerald Grössig bekam es gleich in Runde I mit dem Matreier Philip Holzer zu tun, der derzeit in Höchstform kämpft. Grössig verlor den Kampf und schied aus.

Beim Hagmoarbewerb  lief es um einiges besser. Grössig schaffte es mit einem schnellen Sieg gegen den Zillertaler Klaus Fankhauser und einem Freilos ins Finale. Dort wartete wieder Philip Holzer (Siege gegen den Passeirer Matthias Gufler und den Zillertaler Andreas Hauser). Auch diesmal setzte sich  der Osttiroler Favorit durch und holte  damit wichtige Alpencuppunkte. Grössig wurde Vizehagmoar und konnte somit einen der drei wunderschönen Hagmoarpreise mit nach Hause nehmen. Rang drei ging an Andreas Hauser.

Im Alpencup liegt Philip Holzer nun mit 35 Punkten in Führung, Zweiter ist der Taxenbacher Hermann Höllwart mit 25,5 Punkten. Auf Rang drei und vier folgen die Matreier Kevin Holzer mit 16 und  Lukas Mattersberger mit 14,5 Punkten vor Gerald Grössig mit 13,5 Punkten.  

Die nächste Veranstaltung ist am Sonntag, den 12. Juni um 12.00 die Salzburger Landesmeisterschaft mit einem int. Preisranggeln in Maria Alm.

Am Samstag, den 18. Juni um 14.00 findet in Matrei/O die Staatsmeisterschaft mit einem int. Preisranggeln statt. Das nächste Alpencupranggeln ist dann das Schmittenranggeln am 26. Juni in Zell am See.

 

 

 

 


Bilder

  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln
  • Pfingstranggeln, int. Alpencupranggeln

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • So, 12. Juni, 12:00 Uhr
    Salzburger Landesmeisterschaft und int. Preisranggeln
    Ergebnisliste
  • Sa, 18. Juni, 14:00 Uhr
    Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 26. Juni, 12:00 Uhr
    Schmittenranggeln, int. Alpencupranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 03. Juli, 12:00 Uhr
    Länderranggeln Salzburg - Tirol und int. Preisranggeln
    Rauris, Salzburg
  • So, 10. Juli, 12:00 Uhr
    Kreuzjochranggeln, int. Alpencupranggeln
    Kreuzjochhütte Zillertal, Tirol