71. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes

71. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes

Am 18. Juli 2020 wurde im Gasthof zur Post in Maishofen die Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes nachgeholt. Eigentlich wäre der Termin bereits im April gewesen, aber durch die COVID-19 Krise musste man zuwarten. Landesobmann Hans Bernsteiner begrüßte Ehrengäste und Fans, sowie Ranggler und Funktionäre.  Die Salzburger Ranggler konnten auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die erfolgreichen Sportler wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet.

Herbert Steinhagen, Vizepräsident der Sportunion Salzburg, führte die Neuwahlen durch. Obmann Hans Bernsteiner und sein Team wurden einstimmig gewählt und so kann die erfolgreiche Arbeit für weitere drei Jahre fortgesetzt werden. 

Eine besondere Ehrung gab es für die Ehrenobfrau des Gauverbandes, Elfriede Innerhofer aus Niedernsill. Man bedankte sich noch einmal für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit den Rangglern. 

2020 wird es  keine int. Veranstaltungen mehr geben. Alle hoffen, dass im nächsten Jahr wieder eine Ranggelsaison mit Punktewertung aller vier Landesverbände (Salzburg, Tirol, Südtirol und Bayern) möglich ist.  

Bilder

  • 71. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes
  • 71. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes
  • 71. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes
  • 71. Jahreshauptversammlung des Salzburger Rangglerverbandes

Zurück zur Übersicht

Weitere Neuigkeiten

Einladung zur JHV - Absage Hundstoa und Mittersill

Zum Bericht: Einladung zur JHV - Absage Hundstoa und Mittersill Weiterlesen

Es heißt leider weiter warten...

Weiterlesen