Der Salzburger Rangglerverband

Unter dem Vorsitz von Bezirkshauptmann Dr. Gasteiger wurde 1947 beim Fischerwirt in Zell am See der Salzburger Rangglerverband gegründet.

Der erste Obmann war Hermann Hörl aus Saalfelden, als Kassier wurde der Zeller Franz Mitterwurzer bestellt. Dieser behielt seine Funktion bis zu seinem Tode im Jahr 1970. Doch die Obmänner wechselten in der damaligen Zeit fast jährlich. Besondere Verdienste in den schwierigen Anfangsjahren erwarb sich Ing. Sebastian Poschacher aus Uttendorf, der 1951 mit dem Schreiben einer Chronik begann, in der alle Ranggelveranstaltungen bis zum heutigen Tag dokumentiert sind. Von 1958 bis 1978 leitete der Mittersiller Klaus Huber den Verband, in dieser Zeit ging es steil bergauf. So gelang es zum Beispiel 1969 einen int. Terminkalender aller vier Landesverbände und int. Durchführungsbestimmungen zu erstellen. 1978 wurde Dipl. Ing. Günther Heim aus Bruck zu seinem Nachfolger gewählt. Er setzte mit seinem Vorstand die erfolgreiche Arbeit fort und blieb dreißig Jahre lang Obmann. 2008 übergab er sein Amt an den heutigen Obmann Hans Bernsteiner. Weitere langjährige Funktionäre waren Ernst Grundner jun. aus Saalfelden (Kassier von 1971 bis 1977), Ernst Grundner sen. aus Saalfelden (Kassier von 1978 bis 1981) Alois Dürlinger aus Thumersbach (Schriftführer von1960 bis 1978), Fritz Singer aus Mittersill (Kassier von 1981 bis 1995) und Albert Rofner aus Leogang (Schriftführer von 1981 bis 2005). Der heutige Verbandskassier Fritz Gensbichler aus Saalbach übt sein Amt schon seit 1996 aus. Und das sind die derzeitigen Vorstandsmitglieder.

Verbandsvorstand

Dipl. Ing. Günther Heim

Ehrenpräsident

Bruck an der Glocknerstraße

Dipl. Ing. Günther Heim

Hans Bernsteiner

Obmann

Piesendorf

Hans Bernsteiner
  • Obmannstellvertreter und Schiedsrichterobmann Josef Pirchner, Taxenbach
  • Obmannstellvertreter Mag. Wilfried Laubichler, Pongau
  • Kassier Fritz Gensbichler, Saalbach
  • Schriftführerin Rosi Hörhager, Leogang
  • Schriftführer und Kassierstellvertreter Ernst Voithofer, Bramberg
  • Schriftführerstellvertreter Stefan Kaiser, Bramberg
  • Landestrainer Mag. Hans Lackner, Bramberg
  • Schiedsrichterobmannstellvertreter Andreas Herzog, Maria Alm

Eckdaten

Gegründet 1947

Aktive Vereine: 12 (Überblick)

Obmann: Hans Bernsteiner


Mitglied im Verband der
Heimatvereine Pinzgau

Ausschussmitglieder

Hannes Rieder, Mittersill

Andreas Hinterbichler, Rauris

Josef Gruber, Uttendorf

Leo Kreuzberger, Pongau

Christian Pirchner, Taxenbach

Armin Unterweger, Niedernsill

Franz Grössig, Niedernsill

 

Ehrenmitglieder

Robert Rupitsch , Pongau

Josef Maier, Pongau