Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln

  • So, 13. August, 13:00 Uhr
  • Hart im Zillertal

Ergebnisliste


Erfolgreiche Staatsmeisterschaft für die Salzburger Ranggler – Höllwart holt sich seinen fünften Titel

 

Bei herrlichem Wetter wurde am 13. August in Hart im Zillertal die Staatsmeisterschaft ausgetragen, es gab eine gewaltige Preisgestaltung und für die Salzburger Ranggler lief es hervorragend.

 

Der Taxenbacher Hermann Höllwart holte sich seinen bereits fünften Staatsmeistertitel vor Christopher Kendler aus Saalbach und seinem Vereinskollegen Christian Pirchner. Höllwart hatte die schnellste Siegerzeit aus den Vorrunden. Er besiegte die Zillertaler Georg Daum und Simon Strasser. Die zweitschnellste Zeit hatte Kendler mit Siegen über den Alpbacher Jakob Kostenzer und den Zillertaler Hannes Fankhauser. Pirchner besiegte den Zillertaler Martin Kirchmair und den Matreier Nikolai Franz. Im Finale der letzten drei kämpfte jeder gegen jeden unentschieden. Der einzige Wermutstropfen aus Salzburger Sicht war die geringe Teilnehmerzahl aus Salzburg. So bekamen es die die Klasse I Ranggler Christoph Eberl und Andi Hinterbichler gleich mit den gesetzten Tirolern zu tun. Eberl kämpfte gegen Franz Hollaus unentschieden, Hinterbicher gegen Florian Lindner. Gerald Grössig aus Niedernsill (Klasse II Ranggler) trennte sich ebenfalls unentschieden vom Brixentaler Michael Schoner.

Dadurch fielen in der ersten Runde gleich sechs starke Kämpfer weg.

 

In der Jugend ging der Titel zum dritten Mal (!) in Folge an den Matreier Favoriten Philip Holzer. Er setzte sich gegen die Zillertaler Lukas Leo und Peter Mitterer durch. Der Niedernsiller Thomas Grössig kämpfte nach einem Sieg gegen den Zillertaler Christian Plankensteiner unentschieden gegen Emanuel Warscher aus Matrei. Im Kampf um die Plätze reichte ihm ein weiteres Remis zum Vizemeistertitel.

 

Der Saalbacher Gabriel Riedlsperger wurde seiner Favoritenrolle bei den Schülern gerecht. Er konnte in den Vorrunden zwei Blitzsiege landen. Für eine Überraschung sorgte der Mittersiller Marcel Pichler. Nach seinem Erstrundensieg gelang ihm ein wunderschöner Stierer gegen den Brixentaler Stefan Gastl. Im Finale kämpften die beiden Salzburger unentschieden, Riedlsperger hatte die schnellere Kampfzeit und holte den Titel vor Pichler. Dritter wurde der Zillertaler Martin Hauser.

 

Beim int. Preisranggeln konnten sich die Salzburger über dreizehn Preise freuen. Klassensiege gab es bis sechs Jahre durch den Piesendorfer Felix Eder, bis 12 Jahre durch den Saalbacher Peter Mitterer, in der Klasse IV durch Ahmad Faizi vom Rangglerverein Taxenbach und in der Meisterklasse I durch den Leoganger Christoph Eberl. Eberl besiegte den Zillertaler Hannes Fankhauser und den Bayern Hans Schwabl. Zweiter wurde der Rauriser Andi Hinterbichler, der in der ersten Runde Hermann Höllwart bezwang und danach mit dem Zillertaler Florian Lindner zweimal unentschieden kämpfte.

 

Die nächsten Termine: Sonntag, 20. August um 13.00 Uhr Alpencupranggeln in Hochfilzen und Sonntag, 27. August um 12.00 Uhr Alpencupranggeln in Inzell. Am Dienstag, den 15. August um 13.00 Uhr Hochgründeckranggeln im Pongau (kein Punkteranggeln)

 

 

 

 

 

 

 


Bilder

  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln
  • Staatsmeisterschaft und int. Preisranggeln

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • Di, 15. August, 13:00 Uhr
    Hochgründeckranggeln
    Hochgründeck/Pongau
  • So, 20. August, 13:00 Uhr
    Alpencupranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 27. August, 12:00 Uhr
    Alpencupranggeln
    Inzell
  • So, 03. September, 12:00 Uhr
    Schmittenranggeln AC
    Schmittenhöhe/Zell am See
  • So, 10. September, 12:00 Uhr
    Schutzengelranggeln - nur bei Schönwetter
    Krimmler Tauernhaus