Alpenländermeisterschaft AC

  • So, 17. September, 13:00 Uhr
  • Taxenbach

Ergebnisliste


Alpenländermeisterschaft in Taxenbach – Höllwart holt zu Hause den Titel und steht auch als Alpencupsieger fest

 

Der Wettergott meinte es schon wieder nicht gut, so musste auch die Alpenländermeisterschaft am 17. September in Taxenbach in der Halle ausgetragen werden.

 

Die beiden Alpencupführenden Hermann Höllwart und Christian Pirchner punkteten auch bei ihrem Heimranggeln. Sie liegen nun schon vor dem Alpencupfinale uneinholbar auf den Plätzen eins und zwei.

 

Bei der Meisterschaft in der Allg. Klasse traten achtzehn Starter an. In der ersten Runde setzten sich vier Salzburger und drei Tiroler Ranggler durch. Mitfavorit Christian Pirchner schied durch ein Unentschieden gegen den Brixentaler Michael Schoner schon in der ersten Runde aus. In der zweiten Runde hatte der Zillertaler Simon Strasser das Freilos, sein Vereinskollege Hannes Fankhauser besiegte den Niedernsiller Raphael Tikovsky, Hermann Höllwart den Piesendorfer Ulrich Hochkogler und der Rauriser Andreas Hinterbichler den Leoganger Christoph Eberl. Somit blieben vier Ranggler übrig. Hermann Höllwart machte nach nicht einmal einer Minute alles klar und gewann gegen Hannes Fankhauser. Damit stand er als Sieger fest, denn Simon Strasser und Andi Hinterbichler trennten sich zweimal unentschieden. Schließlich ging der Vizemeistertitel an Hinterbichler, Strasser wurde Dritter.

 

In der Jugend gewann der Favorit Philip Holzer aus Matrei. Der Pongauer Moritz Höllwart, der noch bis 16 Jahre kämpft, wurde hervorragender Zweiter. Platz drei ging an Christopher Garber aus dem Brixental.

 

Bei den Schülern setzte sich Seriensieger Gabriel Riedlsperger durch. Nach zwei schnellen Siegen und einem Freilos kämpfte er im Finale gegen den Mittersiller Marcel Pichler unentschieden. Durch die schnellere Kampfzeit gewann er vor Pichler. Dritter wurde der Pongauer Hubert Ilmer.

 

Beim int. Preisranggeln setzten sich die Salzburger Ranggler ebenfalls sehr gut in Szene und holten neunzehn von dreißig Preisen, wobei vor allem die Nachwuchsranggler aus Saalbach. Piesendorf und dem Pongau überzeugten.

 

In der Meisterklasse I gab es in der ersten Runde nur zwei Siege. Der Taxenbacher Lokalmatador Christian Pirchner setzte sich gegen den Zillertaler Franz Hollaus durch, Christoph Eberl aus Leogang bezwang den Passeirer Benjamin Pichler. Damit standen die beiden im Finale, der Sieg ging schließlich aufgrund der kürzeren Kampfzeit an Christoph Eberl. Um Platz drei kämpften Höllwart und Hinterbichler ebenfalls unentschieden, dieser ging schließlich an Hinterbichler.

 

Vor dem Alpencupfinale in Hopfgarten gibt es nun folgenden Punktestand:

 

  1. Hermann Höllwart, Taxenbach/E 105,5 Punkte
  2. Christian Pirchner, Taxenbach/E 81,0 Punkte
  3. Christopher Kendler, Saalbach 38,0 Punkte
  4. Simon Strasser, Zillertal 31,5 Punkte
  5. Benjamin Pichler, Passeier 30,5 Punkte
  6. Andreas Hinterbichler, Rauris 30,0 Punkte
  7. Christoph Eberl, Leogang 24,5 Punke
  8. Hans Schwabl, Bayern 22,0 Punkte
  9. Michael Schoner, Brixental/W 21,5 Punkte
  10. Hansjörg Voithofer, Bramberg 19,0 Punkte

 

Damit ist nächsten Sonntag, am 24. September in Hopfgarten ab 13.00 Uhr noch einmal für Spannung gesorgt. Auch wenn die ersten zwei Plätze vergeben sind, der Kampf um die Plätze drei bis fünf ist noch offen. Nach dem Alpencupfinale stehen noch zwei Veranstaltungen in Südtirol auf dem Programm. Am Samstag, den 14. Oktober ab 14.00 Uhr findet das Kirchtagsranggeln in St. Jakob im Ahrntal statt und am Sonntag, den 22. Oktober wird das Rangglerjahr mit dem großen Länderranggeln in St. Leonhard im Passeier abgeschlossen. Das Ranggeln beim Krimmler Tauernhaus, das witterungsbedingt abgesagt werden musste, wird heuer leider nicht mehr nachgeholt.

 

 

 

 


Bilder

  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC
  • Alpenländermeisterschaft AC

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • So, 24. September, 13:00 Uhr
    Alpencupfinale
    Ergebnisliste
  • Sa, 14. Oktober, 14:00 Uhr
    Kirtagsranggeln, int. Preisranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 22. Oktober, 11:00 Uhr
    Länderranggeln und int. Preisranggeln
    Ergebnisliste