Alpencupfinale

  • So, 24. September, 13:00 Uhr
  • Hopfgarten im Brixental

Ergebnisliste


Alpencupfinale der Ranggler in Hopfgarten – Höllwart gewinnt zum siebenten Mal den Alpencup

Salzburger Ranggler schneiden wieder hervorragend ab

 

Am 24. September fand in Hopfgarten im Brixental das heurige Alpencupfinale statt. Auch diesmal musste in die Halle ausgewichen werden.

 

Bei den Schülern konnten die Salzburger sechs Preise holen (Klassensiege durch die beiden Saalbacher Peter Mitterer bis 12 Jahre und Gabriel Riedlsperger bis 14 Jahre, zweite Plätze durch Tobias Bernsteiner aus Piesendorf bis 12 Jahre und Marcel Pichler aus Mittersill bis 14 Jahre und dritte Plätze durch Lucas Kendler aus Saalbach bis 8 Jahre und den Leoganger Andreas Scheiber bis 12 Jahre).

In den Jugendklassen gab es ebenfalls zwei Siege durch den Bramberger Josef Mair bis 16 Jahre und Thomas Grössig aus Niedernsill bis 18 Jahre. Der Saalbacher Helmut Salzmann wurde bis 16 Jahre Dritter.

 

In den allg. Klassen gewann der Rauriser Jakob Hinterbichler die Klasse IV, die Klasse II und III wurde zusammen ausgetragen. Gerald Grössig aus Niedernsill erkämpfte sich mit einem Unentschieden und einem Sieg den fünften Platz.

 

Der Taxenbacher Hermann Höllwart gewann zum Abschluss noch einmal die Meisterklasse I und war auch beim Hagmoar nicht zu schlagen. In der Klasse I setzte er sich mit einem Sieg gegen den Leoganger Christoph Eberl und einem Unentschieden gegen Andi Hinterbichler aus Rauris, der Zweiter wurde, durch. Platz drei ging an Christian Pirchner aus Taxenbach.

 

Um den Hagmaor kämpften dreizehn Ranggler. Bereits in der ersten Runde schieden zwei starke Salzburger aus. Christian Pirchner und Andi Hinterbichler kämpften unentschieden gegen den Matreier Nikolai Franz und den Passeirer Benjamin Pichler. Vier Sieger setzten sich durch. Der Bayer Hans Schwabl gegen den Zillertaler Andreas Hauser, der Niedernsiller Raphael Tikovsky gegen den Zillertaler Simon Strasser, der Leoganger Christoph Eberl gegen den Brixentaler Michael Schoner und Hermann Höllwart gegen den Zillertaler Hannes Fankhauser. Danach besiegte Höllwart nach ca. zwei Minuten den Niedernsiller Gerald Grössig, der in der Vorrunde ein Freilos hatte. Schwabl und Eberl lieferten sich wie schon so oft in dieser Saison einen packenden Kampf, den diesmal der Bayer nach knapp fünf Minuten für sich entschied. In der vorletzten Runde setzte sich Höllwart gegen Tikovsky durch, der damit hervorragender Dritter wurde. Im Finale bezwang er dann auch noch Schwabl.

 

Alpencup – Vier Salzburger unter den besten Fünf

 

Für die Salzburger war es einmal mehr ein hervorragendes Alpencupjahr. Hermann Höllwart gewann mit 117 Punkten vor seinem Vereinskollegen Christian Pirchner mit 84 Punkten. Dritter wurde der Saalbacher Christopher Kendler mit 38 Punkten. Vierter der Zillertaler Simon Strasser, der voriges Jahr noch Jugendranggler war, mit 36 Punkten. Platz fünf sicherte sich der Rauriser Andi Hinterbichler mit 34 Punkten. Die gesamte Alpencupwertung wird in den nächsten Wochen auf der Webseite des Salzburger Rangglerverbandes nachzulesen sein.

Für Hermann Höllwart ist die Saison beendet, er muss sich im Oktober einer Knieoperation unterziehen. Mit sieben Alpencupsiegen (2010 bis 2015 und 2017) hat er den Saalbacher Helmut Kendler (sechs Alpencupsiege) überholt und ist nun der erfolgreichste Ranggler der Geschichte.

 

Wie immer finden im Oktober noch zwei Veranstaltungen in Südtirol statt. Am Samstag, den 14. Oktober wird in St. Jakob im Ahrntal ab 14.00 Uhr das Kirchtagsranggeln (ein int. Punkteranggeln) ausgetragen.

Am Sonntag, den 22. Oktober ab 11.00 Uhr stehen dann noch ein int. Preisranggeln und das große Länderranggeln in St. Leonhard in Passeier auf dem Programm.

 


Bilder

  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale
  • Alpencupfinale

Zur Terminübersicht

Nächste Termine

  • Sa, 14. Oktober, 14:00 Uhr
    Kirtagsranggeln, int. Preisranggeln
    Ergebnisliste
  • So, 22. Oktober, 11:00 Uhr
    Länderranggeln und int. Preisranggeln
    St. Leonhard in Passeier